Was ist Coaching?

Coaching ist (so definiert diesen Begriff der Deutsche Bundesverband Coaching e.V.) die professionelle Beratung, Begleitung und Unterstützung von Personen mit Führungs- / Steuerungsfunktionen und von Experten in Unternehmen / Organisationen. Zielsetzung von Coaching ist die Weiterentwicklung von individuellen oder kollektiven Lern- und Leistungsprozessen bzgl. primär beruflicher Anliegen. Als ergebnis- und lösungsorientierte Beratungsform dient Coaching der Steigerung und dem Erhalt der Leistungsfähigkeit. Als ein auf individuelle Bedürfnisse abgestimmter Beratungsprozess unterstützt ein Coaching die Verbesserung der beruflichen Situation und das Gestalten von Rollen unter anspruchsvollen Bedingungen. Durch die Optimierung der menschlichen Potenziale soll die wertschöpfende und zukunftsgerichtete Entwicklung des Unternehmens / der Organisation gefördert werden.

Inhaltlich ist Coaching eine Kombination aus individueller Unterstützung zur Bewältigung verschiedener Anliegen und persönlicher Beratung. In einer solchen Beratung wird der Klient angeregt, eigene Lösungen zu entwickeln. Der Coach ermöglicht das Erkennen von Problemursachen und dient daher zur Identifikation und Lösung der zum Problem führenden Prozesse. Der Klient lernt so im Idealfall, seine Probleme eigenständig zu lösen, sein Verhalten / seine Einstellungen weiterzuentwickeln und effektive Ergebnisse zu erreichen.

Ein grundsätzliches Merkmal des professionellen Coachings ist die Förderung der Selbstreflexion und -wahrnehmung und die selbstgesteuerte Erweiterung bzw. Verbesserung der Möglichkeiten des Klienten bzgl. Wahrnehmung, Erleben und Verhalten. >>>Weiterlesen

Unsere Angebote im Bereich des Coachings

Privat-Coaching (Life-Coaching)

Coaching für den privaten Bereich wird teilweise auch als Life-Coaching bezeichnet, um sich vom sogenannten Business-Coaching, das sich auf Führungskräfte und Spezialisten mit dem Hauptaugenmerk auf den besonderen beruflichen Kontext (Mitarbeiter-Führung, Management-Funktion etc.) konzentriert und meist auch von den Unternehmen bezahlt wird, abzugrenzen.
Das bedeutet aber keineswegs, dass im privaten Coaching oder Life-Coaching die beruflichen Aspekte keine Rolle spielen. Das Klienten-System beinhaltet generell sowohl private als auch berufliche Komponenten, die fast immer ineinander greifen oder sich gegenseitig bedingen.>>>
Weiterlesen

 

Business-Coaching für Führungskräfte und Spezialisten

Unser Angebot von Business-Coachings richtet sich:
• an Führungskräfte von Unternehmen im Change-Prozess
• an Führungskräfte in Schlüsselpositionen
• an Führungskräfte und MitarbeiterInnen, die ihre Performance optimieren wollen
• an Führungskräfte in persönlichen Umbruch-Situationen

Hintergrund:
Menschliche Fähigkeiten sind mehr denn je von zentraler Bedeutung für die Unternehmen. Nachdem sich in vielen Marktbereichen bei Produkten und Dienstleistungen ein Gleichstand eingestellt hat, verfügen die Unternehmen mit den leistungsstärksten Führungskräften und Mitarbeitern über einen substanziellen Wettbewerbsvorteil.
Im Business-Coaching stehen in der Regel beruflich bedingte Fragestellungen von Führungskräften im Vordergrund. Da aber die persönliche Situation sowohl das Berufliche als auch das Private beeinflusst, ist es sinnvoll, beide Aspekte ganzheitlich zu betrachten.>>>
Weiterlesen

 

Unternehmer-Coaching

Unser Angebot eines zwei-tägigen Unternehmer-Coachings (man könnte es auch als eine Art von Sparring bezeichnen) richtet sich an Unternehmer, die ungeachtet ihres bisherigen Erfolges noch mehr aus ihrem Leben machen wollen. Und zwar nicht nur im beruflichen Bereich, um ihre Produkte und Dienstleistungen noch besser verkaufen zu können, sondern auch im Privatleben im Hinblick auf die Weiterentwicklung der Persönlichkeit, auf mehr Lebensfreude, Erfüllung und mehr Sinngebung. Ein Ziel könnte es auch sein, eine verbesserte "Work-Life-Balance" und damit ein ausgeglichenes und gesünderes Leben sicherzustellen. >>>Weiterlesen

 

Ü-50-Coaching

Menschen in modernen Gesellschaften altern langsam, verglichen mit vergangenen Generationen nahezu gemächlich, und sie altern anders: nicht Rückschau haltend unter der Dorflinde, nicht im Kreis der Großfamilie und immer seltener umgeben von Enkelkindern. Und bezogen auf das Berufsleben? Vielfach endet die Karriere lange bevor das Rentenalter erreicht ist. Alter wirkt hemmend auf den Wiedereinstieg, auf den Aufstieg, auf den Umstieg. Wo Jugend das Aushängeschild ist, wird Alter zum Risikofaktor, was mehr und mehr auch für Führungskräfte gilt.>>>Weiterlesen

 

Kurz-Zeit-Coaching

Kurzzeit-Coaching ist eine spezielle Art des Coachings. Es orientiert sich u.a. an der Tradition der in den 80er Jahren entwickelten "Lösungsorientierten Kurztherapie" Steve de Shazers.
Bei dieser Art des Coachings wird keine Ursachenforschung betrieben, sondern rein lösungsorientiert vorgegangen. Grundsätzlich wird dabei davon ausgegangen, dass der Klient die volle Kompetenz zur Lösung seines Problems in sich trägt und der Coach durch seine Fragestellung als "Katalysator" wirkt. >>>
Weiterlesen

 

e-Coaching

e-Coaching ist eine kostengünstige und organisatorisch einfache Alternative zum klassischen "Face-to-Face"-Coaching, bei der der Coaching-Prozess über Telefon und Internet gestaltet wird und abläuft. Diese Variante des Coachings richtet sich an Personen, für die ein klassisches "Face-to-face"-Coaching nicht in Betracht kommt, und zwar weil sie es nicht wollen oder können, weil vielleicht die geografische Entfernung zu groß ist, weil sie den Eindruck haben, dass e-Coaching diskreter ist oder weil sie ihre Anonymität gewahrt sehen wollen. >>>Weiterlesen

 

Individual-Ausbildung zum systemischen Coach

6-tägige Ausbildung zum Systemischen Coach
"Ein guter Coach kann zuhören, nimmt dem Coachee die Arbeit nicht ab, sondern versetzt ihn in die Lage, selbst die Lösung für sein Problem zu finden."
Interessant für: Führungskräfte, Psychotherapeuten, Unternehmensberater, Menschen, die sich in diesem interessanten Beruf selbständig machen und eine Existenz aufbauen wollen.>>>
Weiterlesen

 

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© CUP-Institut GMBH, München