e-Coaching / Mobile-Coaching

e-Coaching ist eine kostengünstige und organisatorisch einfache Alternative zum klassischen "Face-to-Face"-Coaching, bei der der Coaching-Prozess über Telefon und Internet gestaltet wird und abläuft. Diese Variante des Coachings richtet sich an Personen, für die ein klassisches "Face-to-Face"-Coaching nicht in Betracht kommt, und zwar weil sie es nicht wollen oder können, weil vielleicht die geografische Entfernung zu groß ist, weil sie den Eindruck haben, dass e-Coaching diskreter ist oder weil sie ihre Anonymität gewahrt sehen wollen.

e-Coaching richtet sich, wie das klassische Coaching auch, an Menschen, die aus privaten/beruflichen Schwierigkeiten heraus wollen, die vor wichtigen Entscheidungen und Herausforderungen stehen, die sich Ziele vorgenommen haben und ihr Leben verändern wollen oder die einfach einen Sparrings-Partner brauchen.
Ein neutraler und unvoreingenommener Coach unterstützt den Klienten und entwickelt mit ihm gemeinsam Strategien, die eine nachhaltige Veränderung in der gewünschten Weise ermöglichen. Die Eigenverantwortung des Klienten für sein Handeln bleibt dabei gewahrt und wird vom Coach stets beachtet und gefördert. Der Coach ist für den Prozess verantwortlich, der Klient für die Lösung.

Themen eines e-Coachings könnten sein:

  • Persönliche Veränderungen in der privaten Lebenswelt
  • Überprüfung der Karriere- und Lebensplanung
  • Vorbereitung auf neue Aufgaben und Situationen (z.B. Beförderung, Berufswechsel)
  • Umgang mit persönlichen beruflichen Krisen
  • Erwünschte oder notwendige berufliche Neuorientierung (z.B. Existenzgründung)

Ablauf eines e-Coachings:
Ein e-Coaching unterscheidet sich in seiner Struktur nicht grundsätzlich vom "Face-to-Face"-Setting. Die Coaching-"Sitzungen" werden zu vorher vereinbarten Terminen telefonisch durchgeführt. Coach und Klient tragen jeweils Sorge dafür, dass sie zu diesen Terminen ungestört sind, damit die Diskretion des Coachings gewährleistet ist. In den Zeiträumen zwischen den Sitzungen realisiert der Klient die vereinbarten Maßnahmen.
Der Coach unterstützt ihn dabei im gegebenen Fall per eMail (z. B. durch Feedback oder Klärung). Am Ende des Coachings steht selbstverständlich die Abschlusssitzung, in welcher der vorangegangene Veränderungsprozess des Klienten in den Blick genommen wird.

 

Wir bieten im e-Coaching drei verschiedene Beratungs-Pakete an:

  • Paket I: 3 Telefonate mit jeweils ca. 45 Minuten pro Monat mit eMail-Unterstützung zwischen den Sitzungen. Honorar: € 360,00 pro Monat
  • Paket II: 4 Telefonate mit jeweils ca. 45 Minuten pro Monat mit eMail-Unterstützung zwischen den Sitzungen. Honorar: € 450,00 pro Monat
  • Individual-Paket: die Anzahl der Sitzungen und der Umfang der eMail-Unterstützung werden individuell festgelegt. Honorar: nach Vereinbarung

Die Mindestlaufzeit für das e-Coaching beträgt 1 Monat (= 3 bzw. 4 Sitzungen). 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© CUP-Institut GMBH, München