Wir über uns, und wie wir arbeiten

 

Unsere Instituts-Philosophie und wie wir arbeiten

Wir, die Gründer der C.U.P.-Institute in München, haben vor etwa drei Jahren damit begonnen, uns intensiver mit dem Thema "Psychische Gesundheit" auseinanderzusetzen, und zwar aus den speziellen Blickwinkeln und aufgrund von Erfahrungen unserer jeweiligen Berufe. Wir, von unseren beruflichen Schwerpunkten Dipl.-Psychologen, Psychologische Therapeuten, Heilpraktiker, Coachs, Trainer, Manager, Unternehmensberater, Universitätsprofessoren, Sprachtherapeuten und Yoga-Lehrer, die wir in unserer Arbeit immer wieder mit der Problematik der Psychischen  Gesundheit und der Resilienz konfrontiert worden sind, waren regelrecht alarmiert über den sich stetig verschlechternden Zustand der Psychischen Gesundheit, den auch das „Greenbook" der EU und die WHO-Studie zum gleichen Thema in deutlichen und dramatischen Aussagen (leider ohne entsprechende Reaktion der Politik) beschrieben hatten. >>>Weiterlesen

 

Unser Team im C.U.P.-Institut

Die Mitglieder des C.U.P.-Teams kommen fast durchweg aus führenden Positionen in der Wirtschaft oder der Forschung und geben neben dem profunden Wissen auch wichtige und langjährige Erfahrungen in die Beratung unserer Kunden ein. Das C.U.P.-Team ist, wie aus den persönlichen Profilen erkennbar, eine gute, höchst effektive Mischung aus Generalisten, Spezialisten, Quereinsteigern und auch Querdenkern. Für alle gilt: richtig für unsere Kunden ist, was sie erfolgreich im beruflichen und privaten Kontext umsetzen können. Alle Mitglieder des C.U.P.-Teams kennen ihre Stärken und ihre Grenzen. Jedes Team-Mitglied ist dazu bereit, jeden Tag dazu zu lernen, zu reflektieren, sich supervidieren zu lassen und sich ständig weiterzubilden.>>>Unser Team

 

Unsere Kooperations-Partner

Für die Realisierung eines professionellen, intergrierten und ganzheitlichen Leistungs-Angebotes arbeiten wir für ganz bestimmte Bereiche auch mit Kooperations-Partnern zusammen, mit denen wir entsprechende Verträge haben und die durchgängig nach der C.U.P.-Philosophie und -Ausrichtung arbeiten. Dies gilt insbesondere

  • für themenübergreifende, überregionale oder internationale Aufgabenstellungen und Projekte
  • für Leistungsbereiche, die bewusst vom C.U.P.-Institut nicht direkt angeboten werden, z.B. die Behandlungen von eher somatischen Problemen oder gar die Therapie von schweren Depressionen (hier möchten wir unseren Klienten gute Fachleute empfehlen können, weil wir dann wissen, dass sie dort in guten Händen sind)

Auch für den Fall des Einschaltens eines Kooperations-Partners bleibt die Projektführung und -verantwortung beim C,U.P.-Institut, das bedeutet auch, dass der C.U.P.-Berater auch in diesen Fällen der persönliche Ansprechpartner bleibt. >>>Unser Kooperationspartner

 

Unser Fachlicher Beirat

Qualität und Nachhaltigkeit stehen für uns an oberster Stelle. Für alle in den C.U.P.-Instituten praktizierten Beratungs-, Coaching-, Weiterentwicklungs- und Aus- und Weiterbildungs-Programme wird eine regelmäßige Kontrolle der Prozess- und Ergebnisqualität durchgeführt. Die Mitarbeiter des Instituts werden in regelmäßigen Abständen supervidiert. Die C.U.P.-Institute sind Mitglied eines internationalen Intervisionskreises mit Mitgliedern aus Deutschland, Schweiz und Österreich und eines Supervisionskreises Münchner Coachs. Zur Förderung einer optimalen Qualität des gesamten Leistungsangebotes und der jeweils angebotenen Methoden werden die .U.P.-Institute von einem Fachlichen Beirat unterstützt, der sukzessive ausgebaut werden wird. Diesem Beirat gehören zur Zeit an: >>>Unser Fachlicher Beirat

Druckversion Druckversion | Sitemap
© CUP-Institut GMBH, München